Mixi´s Plauderwelt

let's have some fun
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 13:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6107

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2011 19:00 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Hier die sieben Gründe, warum Winnie Pooh ein drogenverherrlichender Film ist:
...
1. Dem Esel ist alles egal.Total langsam und unmotiviert
--}Kiffer
...
2. Ferkel hat ständig Angst, sieht Gespenster und leidet unter Verfolgungswahn
--}Pilze
...
3. Rabbit will alles haben ("alles meins, alles meins") und dazu die Riesen Nase
--}Kokser
...
4. Tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen und hüpft durch die Gegend ohne müde zu werden
--}Extasy
...
5. Christopher Robin kann mit Tieren reden
--}Sinneserweiternde Drogen
...
6. Winnie Pooh is total daneben, steht auf süßes und seine Fantasie reicht ins grenzenlose
--}Amphetamine/LSD
...
7. Und zu guter letzt die Eule. Sie hilft immer wenn jemand Probleme hat
--} Der Dealer

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2011 02:08 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Hier mal ein Paar Fakten:

1. Du bist im Internet

2. Du bist bei werkenntwen

3. Du liest grad

5. Du hast nicht bemerkt das 4. fehlt..

6. Du kontrollierst es grade...

7. Du lachst

und noch was...

Es gibt genau 6 wahrheiten
in deinem Leben:

1. Du kannst nicht alle deine Zähne
mit deiner Zunge berühren!!!

2. Du bist ein Idiot, weil du Wahrheit 1.
auf die Probe gestellt hast.

3. Wahrheit 1 ist eine Lüge.

4. Jetzt lächelst du,
weil du ein Idiot bist Bild

5. Du wirst das bald an einen anderen
Idioten schicken.

6. Du lächelst immer noch,
weil du dich freust,
dass der nächste genauso blöd sein wird,
wie DU... Bild

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2011 02:09 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Vor der Hochzeit:

Sie: Ciao Kleiner!
Er: Na endlich, ich habe schon so lange gewartet!

Sie: Möchtest Du, dass ich gehe?
Er: NEIN! Wie kommst du darauf? Schon die
Vorstellung ist schrecklich für mich!
Sie: Liebst Du mich?
Er: Natürlich! Zu jeder Tages- und Nachtzeit!
Sie: Hast Du mich jemals betrogen??
Er: NEIN! Niemals! Warum fragst Du das?
Sie: Willst Du mich küssen?
Er: Ja, jedes Mal, wenn ich Gelegenheit dazu habe!

Sie: Würdest Du mich jemals schlagen?
Er: Bist Du wahnsinnig? Du weißt doch wie ich
bin!
Sie: Kann ich Dir voll vertrauen?
Er: Ja.
Sie: Schatzi...

Sieben Jahre nach der Hochzeit:

Text einfach nur von unten nach oben lesen.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2011 02:10 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
EINE FRAU GLÜCKLICH ZU MACHEN IST EINFACH:
Mann muss nur ein ..

1. Freund
2. Partner
3. Liebhaber
4. Bruder
5. Vater
6. Lehrer
7. Erzieher
8. Koch
9. Mechaniker
10. Monteur
11. Innen-Architekt
12. Stylist
13. Elektriker
14. Sexologe
15. Gynäkologe
16. Psychologe
17. Psychiater
18. Therapeut sein
und
19. zuvorkommend
20. sympathisch
21. durchtrainiert
22. liebevoll
23. aufmerksam
24. gentlemanlike
25. intelligent
26. einfallsreich
27. kreativ
28. einfühlsam
29. stark
30. verständnisvoll
31. tolerant
32. bescheiden
33. ehrgeizig
34. fähig
35. mutig
36. entschieden
37. vertrauensvoll
38. respektvoll
39. hingebungsvoll
40. humorvoll
41. leidenschaftlich und vor allem
42. zahlungsfähig sein.

WIE DU EINEN MANN GLÜCKLICH MACHST:

- Komm nackt.
- Bring Bier mit

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2011 17:39 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Schnee oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch

8. Dezember

18:00 Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weisse Flocken vom Himmel herunter schweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch - wir fühlten uns wie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee.

9. Dezember

Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weissem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für ein phantastischer Anblick! Kann es einen schöneren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Bürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!

12. Dezember

Die Sonne hat unseren ganzen schönen Schnee geschmolzen. Was für eine Enttäuschung. Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine weisse Weihnacht haben. Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich! Bob sagt, dass wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen will. Ich glaube nicht, dass das möglich ist. Bob ist sehr nett - ich bin froh, dass er unser Nachbar ist.

14. Dezember

Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20 Grad gesunken. Die Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewärmt. Das ist das Leben! Der Schneepflug kam heute Nachmittag zurück und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, dass ich soviel würde schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in Form. Wünschte ich würde nicht so Pusten und Schnaufen.

15. Dezember

60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und Winterreifen für das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausfällt. Das ist lächerlich - schliesslich sind wir nicht in Alaska.

16. Dezember

Eissturm heute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen, als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht. Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember

Immer noch weit unter Null. Die Strassen sind zu vereist, um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen kaufen sollen, würde das aber nie zugeben. Ich hasse es, wenn sie recht hat! Ich hasse es, in meinen eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!

20. Dezember

Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht! Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie hätten keine Zeit, weil sie Hockey spielen müssen. Ich glaube, dass die lügen. Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im März wieder welche rein. Ich glaube, dass die lügen. Bob sagt, dass ich schaufeln muss oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, dass er lügt.

22. Dezember

Bob hatte recht mit weisser Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem weissen Zeug gefallen ist und es ist so kalt, dass es bis August nicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann musste ich pinkeln. Als ich mich schliesslich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu müde zum Schaufeln. Habe versucht für den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, dass er zu viel zu tun hat. Ich glaube, dass der Wichser lügt.

23. Dezember

Nur 10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwärmt. Meine Frau wollte, dass ich heute das Haus dekoriere. Ist die bekloppt ? Ich habe keine Zeit - ich muss SCHAUFELN !!! Warum hat sie es mir nicht schon vor einem Monat gesagt? Sie sagt, Sie hat, aber ich glaube, dass sie lügt.

24. Dezember

20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, dass ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich weiss genau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Strasse runtergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war. Heute Nacht wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit. Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember

Frohe Weihnachten. 60 Zentimeter mehr von der !*?#@$. Eingeschneit. Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich hab ihm meine Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist. Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anhören muss, werde ich sie umbringen.

26. Dezember

Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen? Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember

Die Temperatur ist auf -30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.
28. Dezember

Es hat sich auf -5 Grad erwärmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT!!!

29. Dezember

Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muss, oder es wird einstürzen. Das ist das Dämlichste was ich je gehört habe. Für wie blöd hält der mich eigentlich?

30. Dezember

Das Dach ist eingestürzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf $50.000 Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 Zentimeter vorhergesagt.

31. Dezember

Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.

8. Januar

Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben. Warum bin ich an das Bett gefesselt?

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2011 02:39 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Ein Weihnachtsgedicht

Manche holen sich a Tännchen,
when this brennt, they cry "Attention".
Rufen for the Feuerwehr:
"Please come quick to löschen her!"
Goes the Tännchen of in Rauch,
they are standing on the Schlauch.

In the kitchen of the house
mother makes the Christmasschmaus.
She is working, schufting, bakes
hit is now her Yoghurtkeks.
And the Opa says als Tester:
"We are killed bis to Silvester".
Then he fills the last Glas wine -
yes, this is the christmastime!

Day by day does so vergang,
and the holy night does come.
You can think, you can remember,
this is immer in Dezember.
Then the childrenlein are coming
candle-Wachs is abwärts running.
Bing of Crosby Christmas sings
while the Towerglocke rings
and the angels look so fine -
well this is the Weihnachtstime.

Baby-eyes are big and rund,
the familiy feels kerngesund
when unterm Weihnachtsbaum are hocking
then nothing can them ever shocking.
They are so happy, are so fine -
this happens in the Chistmastime!

The animals all in the house,
the Hund, the Katz, the bird, the mouse,
are turning round the Weihnachtsstress,
enjoy this day as never nie,
well they find Kittekat and Chappi
in the Geschenkkarton von Pappi.
The familiy begins to sing
and wieder does a Glöckchen ring.
Zum Song vom grünen Tannenbaum
the Tränen rennen down and down.
Bis our mother plötzlich flennt:
"The christmas-Gans im Ofen brennt!"
Her nose indeed is very fine
Ende of the Weihnachtstime.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2011 02:41 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Fünf Regeln für den Umgang mit Bernern

1. Verwechseln Sie Zurückhaltung nicht mit Verschrobenheit, Misanthropie oder Blasiertheit. Der Berner trägt sein Herz nicht auf der Zunge, sondern auf dem rechten Fleck. Erwarten Sie nicht, dass der er Ihnen schon bei der ersten Begegnung um den Hals fällt. Wenn er es trotzdem tut, ist es ein italienischer Saisonarbeiter.

2. Machen Sie sich im Gespräch mit einem Berner auf Pausen gefasst. Wenn er auf eine Frage nicht sofort antwortet, bedeutet das, dass er Sie einer eingehenden Erwägung würdig findet. Rasche Antworten bedeuten im Gegenteil eher, dass er Sie möglichst bald loswerden will. Als grossen Erfolg dürfen Sie es ansehen, wenn es Ihnen gelingt, mindestens eine Viertelstunde lang mit einem Berner gemeinsam zu schweigen. Mit einem ihm nicht genehmen Menschen würde er es nie so weit kommen lassen.

3. Rühmen Sie den Berner oder seine Stadt nie in allzu überschwenglichen Ausdrücken. Er weiss, dass er recht ist, er weiss auch, dass seine Stadt die schönste der Welt ist, und jede übertriebene wortreiche Bestätigung dieser Tatsachen erweckt in ihm den Verdacht, man müsse eine mangelnde Überzeugung verdecken.

4. Es hat absolut keinen Sinn, einen Berner in zeitlicher Hinsicht unter Druck zu setzen. Jede Eile läuft seiner Veranlagung zuwider. Er weiss, dass sie schädlich ist, und wird bockig, wenn man sie ihm aufzwingen will. Dies gilt auch im Strassenverkehr.

5. Machen Sie sich nie über die Sprache des Berners lustig. Sie kränken ihn damit nur unnötig und beweisen Ihre Unkenntnis des Berndeutschen.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2011 02:42 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Wer ist hier der Boss?

Ein Körper hatte Langweile
da stritten sich die Körperteile
gar heftig und mit viel Geschrei,
wer wohl der Boss von Ihnen sei.

Ich bin der Boss - sprach das Gehirn,
ich sitz' ganz hoch hinter der Stirn,
muss stets denken und Euch leiten.
Ich bin der Boss, wer will's bestreiten?

Die Beine sagten halb im Spasse,
"Gib nicht so an, Du weiche Masse!
Durch uns der Mensch sich fortbewegt,
ein Mädchenbein den Mann erregt,
der Mensch wirkt doch durch uns erst gross,
ganz ohne Zweifel, wir sind der Boss!"

Die Augen funkelten und sprühten:
"Wer soll Euch vor Gefahr behüten,
wenn wir nicht ständig wachsam wären?
Uns sollte man zum Boss erklären!"

Das Herz, die Nieren und die Lunge,
die Ohren, Arme und die Zunge,
ein jeder legte schlüssig dar:
"Der Boss bin ich - das ist doch klar!"

Selbst Penis reckt sich bloss
und rief entschlossen: "Ich bin der Boss!
Die Menschheit kann mich niemals missen,
denn ich bin nicht nur da zum Pissen!"

Bevor man die Debatte schloss,
da furzt das Arschloch: "Ich bin Boss!"
Hei, wie die Konkurrenten lachten
und bitterböse Sprüche machten.

Das Arschloch darauf sehr verdrossen
hat zielbewusst sich fest verschlossen
- es dachte konsequent bei sich:
"Die Zeit, sie arbeitet für mich.
Wenn ich mich weigere zu scheissen,
werd ich die Macht schon an mich reissen."

Schlaff wurden Penis, Arme, Beine,
die Galle produzierte Steine,
das Herz, es stockte schon bedenklich,
auch das Gehirn fühlte sich sehr kränklich.

Das Arschloch war nicht zu erweichen,
liess hier und da ein Fürzchen streichen.
Zum Schluss, da sahen's alle ein:
"Der Boss kann nur das Arschloch sein!"

Und die Moral von der Geschicht:
Mit Fleiss und Arbeit schafft man's nicht.
Um Boss zu werden hilft allein,
ein Arschloch von Format zu sein,
das mit viel Lärm und ungeniert,
nichts - als nur Scheisse produziert!!!!

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2011 02:46 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Rechtsprechung im Wandel der Zeiten

1797

Der auf frischer Tat ertappte Einbrecher wird zum Tode verurteilt, jedoch nicht mehr auf das Rad geflochten und mit glühenden Zangen gekniffen, sondern Hochgericht ganz einfach aufgehängt!

1897

Der auf frischer Tat ertappte Einbrecher wird zu fünf Jahren Kerker verurteilt, jedoch nicht mehr mit Halseisen und Fussfesseln versehen, sondern bei Wasser und Brot ganz einfach eingesperrt!

1997

Der auf frischer Tat ertappte Einbrecher wird auf der Polizeiwache verhört, jedoch nicht mehr in Untersuchungshaft genommen, sondern nach Feststellung der Personalien unter dem Beifall seiner Freunde ganz einfach entlassen!

In Zukunft

Der auf frischer Tat ertappte Einbrecher wird nach seiner Bewirtung auf der Polizeiwache an den Tatort zurückgebracht. Er erhält ein persönliches Entschuldigungsschreiben des Polizeivorstandes und eine angemessene finanzielle Entschädigung für den Eingriff in seine persönliche Freiheit. Auf Wunsch spielt das Polizeiorchester Nabucco. Dem handelnden Polizeibeamten droht ein Disziplinarverfahren und er muss sich in psychiatrische Behandlung begeben!

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2011 02:47 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Unfreiwilliges aus Briefen ans Sozialamt

Ich habe den Rheumatismus und ein Kind von 4 Jahren, was auf die Feuchtigkeit zurückzuführen ist.

Ich möchte eine Wohnung angewiesen bekommen, da ich grossen Heiratsdrang in mir verspüre.

In dieser Wohnung kann ich nicht bleiben, da ich dauernd der Sittlichkeit ausgesetzt bin.

Ich habe eine Tochter und 4 Söhne und wir sind alle so beschränkt, dass wir nur 2 Betten aufstellen können. In einem Bett schlafen die Jungens, in dem anderen meine Tochter und ich, was schon gegen das Zuchthaus ist.

Ich bin seit 2 Monaten verheiratet und habe noch keine Familienwohnung.

Meine Frau ist in anderen Umständen. Nun frage ich Sie, "Muss das sein?". Die Ursache ist darauf zurückzuführen, dass hier der Hausherr seine Spitze gegen meine Frau richtet.

Ich muss Sie bitten, mich innerhalb von 8 Tagen zu befriedigen, sonst muss ich mich an die Öffentlichkeit wenden.

Mein Mann macht keine Geschäfte mehr, wenn er mal eins macht, dann sind es nur Tropfen auf den heißen Stein.

Hiermit stelle ich einen Antrag auf ein Bett mit Inhalt.

In der Kammer schläft meine Tochter und über ihr die Gasuhr. Dieselbe kommt in einem Monat nieder. Nun frage ich: "Wohin mit ihr?".

Frau Müller lässt dauernd ihr Wasser mit lautem Getöse laufen. Ich bitte, einen Mann zu schicken, der Abhilfe schafft.

Mein Mann braucht dringend eine neue Hose für seine Tätigkeit als Musiker, da er in der alten keine Musik mehr machen kann.

Gegenüber von uns ist ein Heim für gebärende Mütter. Eine Gebärmutter lag im Fenster und winkte mir freundlich zu.

Der Beamte, der meine Kohlen abgelehnt hat, soll mal im Winter bei mir schlafen, damit er fühlt, was für ein kaltes Loch ich habe.

Ich, 72 Jahre alt, meine Frau 68, wir haben 9 Kinder gezeugt und tun unsere Pflicht noch heute, aber bei dem Schnee und der Kälte ist es ohne Schuhe nicht mehr möglich.

Ich bitte dringend, mir einen Elektriker zu schicken, sonst muss ich in der nächsten Nacht wieder die Kerze nehmen.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2012 18:22 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Die gefährlichste Schlange der Welt

Name: Expecteria Trouserius (Hosenschlange)
Heimat: Weltweit

Beschreibung:

Variierend von rosa bis schwarz. Zahnlos, spuckt mit hochgradig gefährlicher Flüssigkeit. Grösse variiert von 4 bis 40 Zentimeter (vereinzelt wurden auch schon größere Exemplare gesichtet), abhängig von Stimmung und Unterart.
Lebensraum:

Normalerweise vorgefunden in Schlafzimmern, aber bekannt dafür, an den ungewöhnlichsten Plätzen zu erscheinen.

Symptome:

Diese Schlange greift hauptsächlich Frauen im vorderen Unterleib mit einem unauffälligen Stoss an. Manchmal tritt eine starke Schwellung des Bauches auf, gefolgt von akutem Schmerz nach neun Monaten. Der Angriff ist normalerweise nicht tödlich.

Es sind Fälle bekannt, in denen Männer im hinteren Bereich des Unterleibes angegriffen wurden. Diese Attacke kann gefährlich sein und zu einer unheilbaren Krankheit, ja sogar zum Tod führen!

Was ist zu tun, wenn man angegriffen wurde?

Gegenmittel:

Verschiedene Arten des Impfstoffs vorhanden für Frauen. Sobald das Gift jedoch in den Körper eingespritzt wurde, können nur grössere Eingriffe eine komplette Genesung sicherstellen. Es gibt noch kein bekanntes Gegenmittel für Männer.

Abbinden: Binden sie die Wunde nicht ab, da das Gift zu tief im Körper sitzt.

Schnitt der Wunde: Dieses ist nicht notwendig und würde erfolglos sein, da das erste Bluten nach wenigen Wochen sowieso aufhört.

Saugen der Wunde: Diese Methode ist zwar sehr populär, aber bis jetzt auch noch nicht erfolgreich gewesen.

Melken der Schlange:

Legen sie vier Finger der rechten Hand um den Hals des Reptils, mit dem Daumen nach vorn. Greifen sie fest zu und schieben sie die Hand auf und ab. Dieses führt dazu, dass die Schlange in hohem Grade aggressiv wird und zu spucken beginnt. Die Zeit die für diesen Melkprozess benötigt wird, hängt völlig vom Melker ab und vom Zeitpunkt des letzten Angriffs der Schlange. Nach dem Melken sollte die Schlange für ungefähr 15 - 20 Minuten harmlos sein.

Zusammenfassung:

Diese Schlange, obgleich sie sehr aggressiv und aktiv ist, ist nicht unbedingt ein Schädling. Wenn sie mit entsprechendem Respekte behandelt wird, ist sie ein wundervolles Haustier.

Gratulation an alle die schon so ein Haustier besitzen!

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2012 21:14 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Woran Du merkst, dass Du genug von Computern hast

1. Du versuchst beim Mikrowellenherd Dein Passwort einzugeben.

2. Du spielst seit Jahren kein Solitär mehr mit richtigen Karten.

3. Du fragst Deine Arbeitskollegen am Tisch nebenan via E-Mail ob sie Lust auf eine Cola haben.

4. Du hast 15 verschiedene Telefonnummern um Deine 4-köpfige Familie zu erreichen.

5. Du kaufst Dir einen Computer und nach einer Woche kostet er die Hälfte und ist veraltet.

6. Du kennst den Posttarif für eine Briefmarke nicht.

7. Für Dich bedeutet Organisation verschiedenfarbige Post-It-Zettel zu besitzen.

8. Die meisten Witze die Du kennst, hast Du in E-Mails gelesen.

9. Du musst zu Hause die 0 drücken, um beim Telefonieren rauszukommen.

10. Das schlimmste am Computerabsturz ist der Verlust Deiner Bookmarks.

11. Du erkennst Deine Familie Dank der Fotos auf dem Schreibtisch (wenn er aufgeräumt ist).

12. Du hast diese Liste gelesen und andauernd genickt.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2012 21:17 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Die besten Signaturen

* Gestern noch zu blöd, den Computer einzuschalten, heute schon die eigene Homepage

* There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

* God save the screen

* The difference between theory and practice in practice is bigger than the difference between theory and practice in theory.

* Debuggers don't remove bugs, they only show them in slow-motion.

* In the beginning was the word and the word was content-type: plain/text

* Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.

* Diese Nachricht ist 100% biologisch abbaubar

* Das beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden!

* Interpunktion und Orthographie dieser Email ist frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.

* This signature is under construction

* Posting © [Name] 2007. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.

* Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.

* Lachen macht Spaß! Lach nicht!

* Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

* Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt. Ergo: Ich bin perfekt!

* Software is like sex, it´s better when it´s free

* Man sollte nicht soviel planen, dann weiß man was man macht.

* Ich möchte Moderator im Archiv werden...

* Life is not fair. But the root password helps

* Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann

* Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.

* I am a signature-virus. Why don't copy me into your sig?

* while (!asleep()) sheep++;

* Der Fehler sitzt meistens vor dem Gerät.

* Wer Schmetterlinge lachen hört, der kann auch Wolken riechen.

* Klopapier beidseitig verwenden und der Erfolg liegt auf der Hand!

* Früher wußte er noch nicht was Liebe ist, doch dann entdeckte er den Computer.

* Wer HTML postet oder gepostetes HTML quotet oder sich gepostetes oder gequotetes HTML beschafft, um es in Verkehr zu bringen, wird geplonkt.

* Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit! Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles!

* Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der Andere könnte am Ende vielleicht doch Recht haben.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.01.2012 21:18 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
19 Gründe, warum E-Mail besser ist als Sex

Du kannst solange und so oft e-mailen, wie Du willst.

Du kannst eine vollkommen unbekannte Person e-mailen ohne dafür bestraft zu werden.

Große E-Mails tun nicht weh; kleine können auch befriedigen

Du kannst Leute in der Öffentlichkeit e-mailen ohne dumm angeschaut zu werden.

Du kannst jemanden auf der anderen Seite des Globus e-mailen

Du kannst Menschen beiderlei Geschlechts e-mailen ohne als Perverser bezeichnet zu werden.

Du kannst einen Computer anmachen ohne Klamotten zu tragen, in denen man sich etwas verkühlen kann.

Wenn Du jemanden gee-mailt hast, obwohl Du ihn nie wieder sehen willst, brauchst Du Dich nicht schuldig zu fühlen.

Leute, die häufig wechselnde E-Mailpartner haben werden deshalb nicht gemieden.

Du kannst jemanden gegen seinen Willen e-mailen und darfst dafür nicht bestraft werden.

Niemand macht großes Aufheben, wenn Du das erste Mal gee-mailt hast.

Die Finger beim e-mailen zu benutzen ist keine Schande.

Du kannst vor Deinen Eltern laut über's E-Mailen reden, ohne daß sie sich aufregen.

Du kannst enge Verwandte e-mailen, ohne daß sich jemand darüber aufregt.

E-Mails machen nicht schwanger oder bringen unangenehme Krankheiten.

Du kannst jemanden zu jeder Tages- und Nachtzeit e-mailen.

Wenn Du eine schlechte E-Mail hattest brauchst Du hinterher keinen Psychater.

Nachdem Du einen Computer zum E-mailen benutzt hast verlangt er keine Zigarette.

Wenn Dich jemand beim E-mailen unterbricht brauchst Du dich weder aufzuregen noch rot zu werden.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2012 01:48 
Offline
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 27205
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Highscores: 101
Wie Frauen Männer abblitzen lassen

Ist dieser Platz frei?
Ja, und meiner auch, wenn du dich hinsetzt!

Hab ich dich nicht schon mal irgendwo gesehen?
Ja, deshalb gehe ich da nicht mehr hin!

Kann ich dir was ausgeben?
Nein danke, ich möchte lieber das Geld!

Wow ist das voll hier, was?
Dann verpiss dich doch, dann gibt's Platz!

Stört es dich, wenn ich rauche?
Mich stört es nicht mal, wenn du brennst!

Ziemlich laut hier, was?
Dann halt doch einfach die Fresse!

Wo warst du mein ganzes Leben lang?
Da, wo ich den Rest deines Lebens sein werde. In deinen kühnsten Träumen.

Sollen wir einen guten Film ansehen?
Den hab ich schon gesehen!

Wenn ich dich nackt sehen könnte, wurde ich glücklich sterben.
Wenn ich dich nackt sehen würde, würde ich vor Lachen sterben.

Ich bin Fotograf und suche nach einem Gesicht wie deinem.
Ich bin plastische Chirurgin und suche nach einem Gesicht wie deinem.

Was würdest du sagen, wenn ich dich bitten würde, meine Frau zu werden?
Nichts! Ich kann nicht gleichzeitig reden und lachen.

Hatten wir nicht mal ne Verabredung? Oder sogar zwei?
Es muß eine gewesen sein. Ich mache nie den selben Fehler zweimal!

Gehst du am Samstag mit mir aus?
Tut mir leid, dieses Wochenende habe ich Kopfschmerzen!

Wie kommt es, daß du so schön bist?
Ich habe deinen Anteil noch dazu bekommen!

Dein Körper ist wie ein Tempel.
Heute ist aber keine Messe.

Ich denke, ich konnte dich sehr glücklich machen.
Wieso? Gehst du schon?

Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Köpfe nach dir um?
Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Mägen um.

_________________
"Die schönsten Momente im Leben sind die bei denen man lächeln muss, wenn man an sie zurück denkt"

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker